Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

DER BERG RUFT

vom 15.06.2017 bis 24.09.2017 - 3 Übernachtungen
ab 852,00 €pro Person
 
Vom Klettergarten zum Gipfelerlebnis!

Welcher Kletterer hat noch nie von einer selbst vorgestiegenen Alpintour geträumt? Das ist die Chance. In nur 4 Tagen kann man den Umstieg vom Klettergarten ins Alpinklettern schaffen.

Voraussetzung: selbständiges Klettern im Vorstieg bis 5+

 
 
Inklusivleistungen
  • 3 Übernachtungen - nur Donnerstag bis Sonntag mit Gourmet-Halbpension: reichhaltiges Berg-Frühstücksbuffet, am Abend Menüwahl mit einheimischen und internationalen Köstlichkeiten und täglich frisches Salat- und Gemüsebuffet
Ihr Vorteil:
  • Klettern in einem Klettergarten
    In einem der vielen Klettergärten im Höhlensteintal oder im Pragsertal wird die
    Klettertechnik verbessert und eine Einführung im selbständigen Bauen eines
    Standplatzes gegeben. Übungen zur Körperspannung runden das Angebot ab und
    verbessern die Technik.
  • Klettern einer Mehrseillängentour im Militärklettergarten
    Der Militärklettergarten in Landro im Höhlensteintal bietet sehr viele Routen an, bei denen mehrere Seillängen geklettert werden können.
  • Cinque Torri
    Die „Cinque Torri“ am Falzaregopass nahe Cortina d’Ampezzo sind sehr bekannt für ihre leichten Alpintouren, die besonders für Anfänger geeignet sind.
  • Alpintour in der Umgebung
    Am letzten Tag wird dann das Gelernte der Vortage eingesetzt, um selbständig eine
    Alpintour in der Dolomitenregion Drei Zinnen zu klettern.
 
 
Sind Sie interessiert?
Dieses Angebot anfragen
zum Anfrageformular
 
Kontaktieren Sie uns telefonisch
+39 0474 972138
 
 
Zur Liste aller Angebote